Archiv der Kategorie: Reisen

Elba mit dem Offroader 2015

Im Herbst letzten Jahres hatten wir endlich einmal Gelegenheit, unseren neuen Offroader selbst ausgiebig auszuprobieren.

Der erste Zwischenstopp am Gardasee brachte uns ausgiebigen Starkregen. Wir hatten das Vordach nicht aufgebaut, sondern nur auf das Hauptzelt zurückgeschlagen. Durch das hohe Gewicht des nassen Vordachs gab eine Zeltstange nach und wurde nach unten aus der T-Klemme gedrückt. Durch das herunterfallen der Stange aufgeschreckt legten wir das Vordach zusammen und prüften noch einmal alle Stangen. Das Zelt hielt trotz aller Widrigkeiten komplett dicht.

Am nächsten Tag ging es in Piombino auf die Fähre und nach einer ca. einstündigen Überfahrt erreichten wir Elba.

Offroader an der Fähre
Warten aufs Einchecken

Am ersten Urlaubstag auf Elba wurden wir gleich Zeugen einer Rallye mit historischen Fahrzeugen.

Die nächsten Tage verbrachten wir mit Faulenzen und Tauchen. Volki´s Spirosub Tauchbasis lag direkt neben unserem Campingplatz,  von dort aus ging es mit dem basiseigenen Tauchboot, der Marianna zu den verschiedenen Tauchplätzen.

Elba ist eine recht bergige Insel, da ist ein Falter der ideale Reisebegleiter. Aufgrund des geringen Gewichts und der überschaubaren Abmessungen eignet er sich prima für entspanntes Fahren auch auf den kleinsten Strassen.

 

die Rückfahrt liessen wir gemütlich angehen und verbrachten noch eine Nacht an der italienischen Küste, und eine weitere Nacht am Südzipfel des Gardasees.

Gewinner Verlosung CMT

And the winner is….
Der Gewinner unserer Verlosung anlässlich der CMT ist Birgit R. aus der Nähe von Öhringen. Wir wünschen ihr viel Spass bei einer Woche Urlaub mit unserem voll ausgerüsteten Outer Ridge Quest Zeltanhänger
Foto: And the winner is....</p><br /><br />
<p>Der Gewinner unserer Verlosung anlässlich der CMT ist Birgit R. aus der Nähe von Öhringen. Wir wünschen ihr viel Spass bei einer Woche Urlaub mit unserem voll ausgerüsteten Outer Ridge Quest Zeltanhänger

 

Internationales MINI-Meeting England 2014

Gabys Mini

Anfang August findet im englischen Maidstone ein internationales Minitreffen anlässlich des 55ten Geburtstags des klassischen MINIs. Das lassen wir uns natürlich nicht entgehen und werden mit dem MINI meiner Frau, unserem Defender und einem Falter nach England reisen. Der Defender dient dem Transport der zu kaufenden Ersatzteile für die MINIs unseres Clubs und natürlich auch als Service-Fahrzeug.

Narrowboat

Im Anschluss an das Minitreffen geht es dann einige Tage mit dem Narrow-Boat über Südenglands Kanäle und mitten durch London.

Mini Dachzelt
Zu guter letzt werden wir gemütlich mit mehreren Stops zurückreisen und noch ein Wochenende auf einem kleinen MINI-Treffen in Seidenbuch verbringen.

Links:

www.imm2014.co.uk Offizielle Seite des MINI-Meetings Maidstone
www.anonyme-miniholiker.de Minitreffen Seidenbuch